Home     Standort     Wohnpark     Wohnungssuche     Service     Fotos     Kontakt    
     
 
 
     
 
 
 
 
Universitätsgebäude Greifswald

AVILA Studentenwohnpark Edith Stein in Greifswald

Die von den Berliner Architekten Matthias Karch und Thorsten Labs errichteten Studentenapartements liegen in insgesamt sechs verschiedenen Gebäuden. Das Entree zum Studentenwohnpark ist der aus dem 19. Jahrhundert stammende und zugleich auch das Grundstück prägende Altbau. Mit der denkmalgerechten Rekonstruktion entstanden hier größere Einzel- als auch WG-Einheiten. Fünf unterschiedlich hohe Neubauten bestimmen das Bild des Studentenwohnparks hinter dem Altbau.

Mit dem AVILA Studentenwohnpark "Edith Stein" entstand ein interessantes Angebot auf die stark anwachsende Nachfrage nach adäquatem Wohnraum für Studenten. Der neue Wohnpark ist unweit der historischen Altstadt gelegen. Alle universitären Einrichtungen sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad, dem gebräuchlichsten Verkehrsmittel der Stadt, in nur wenigen Minuten erreichbar.

Für weitere Informationen sowie Vereinbarungen von Besichtigungsterminen wenden Sie sich bitte an Herrn Dirk Meyer unter 038393/33929 (eMail: meyer@ais-ruegen.de).
 
  Lage  
  Karte vergrößern
 
 
  Lage
Die Stadt Greifswald liegt zwischen den Inseln Rügen und Usedom, an der Mündung des Flusses Ryck in die Dänische Wiel, eine Bucht des Greifswalder Boddens.
 
 
  Der Standort  
  "Universitäts- und Hansestadt Greifswald" so lautet seit 2006 der offizielle Titel der Stadt. >> weiter

 
 
  Der Wohnpark  
  Unter Einbeziehung des an der Anklamer Straße gelegenen, historischen, denkmalgeschützten Altbaus entstehen insgesamt 234 Wohneinheiten. >> weiter

 
 
  Das Appartment  
  Die ca. 22 bis 44 m² großen Wohnungen verfügen über Telefon-, Internet- und TV- Anschluss. >> weiter

 
 
 
 
 
 
Home   Impressum   Kontakt